Ulrike Strätling

Von EMPATHIE bis HARMONIE

Vielen Dank, dass Sie meine Autorinnen-Website besuchen

Von Sachgeschichten zu Lachgeschichten

 

BÜCHER

BÜCHER

So ein schöner Tag

Heut machen wir ein Picknick

Omas Kuchen ist der beste

Das schönste Leckuchenhaus

Gleich morgen fange ich an

Als die Kaffemühle streikte

Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Das Geheimnis der Tiere

Ist denn heute Sonntag?

Die Zeit hat keine Zeit für mich

Ein Grund morgens aufzustehen

Mit Vergnügen in ein neues Leben

Wie die Zeit vergeht

Die schönsten Märchen

der Brüder Grimm

Ein Korb mit fünf Broten

Als die Kaffeemühle streikte

Tapetenwechsel

Nach dem Trubel, ist vor dem Trubel

Ein Seniorenpfleger.jpg

Humorige, aber nachdenklich stimmende Geschichte über das Pflegesystem

Opa macht das schon...

Für Seniorenrunden...

Geschichten zum Vorlesen, Rätsel, Lieder

Ein Glas voller Malzbonbons.jpg

Mehr als 40 neue Geschichten zum Schmunzeln, Erinnern und Mitraten

Und plötzlich hieß ich Martha

Rosenduft und Sonnenschein

Wenn die Zeit verloren geht.jpg

Wenn die Zeit verloren geht

Praktische Tipps für Angehörige von Menschen mit Demenz

Ein_Strauß_Wiesenblumen.jpg

Ein Büchlein mit unterhaltsamen Kurzgeschichten Seniorenrunden

PRESSE

"Dem Schicksal etwas Eigenes entgegensetzen.

Ihre Mutter hat Demenz. Für sie schrieb Ulrike Strätling wunderbare Geschichten auf."

SONJA DÖMSKI, Meins

Frauen wie wir!

"Auf den Spuren der Gebrüder Grimm. Erfolgsautorin Ulrike Strätling hat ihr erstes illustriertes Märchenbuch veröffentlicht."

KLAUS WILKER, Marler Zeitung

"Wenn das Alter Spuren hinterlässt...

...ist das ein Fall für die Marler Autorin Ulrike Strätling."

Marler Zeitung

von Klaus Wilker

 

BIOGRAFIE

Das Licht der Welt erblickte ich 1952 im Ruhrgebiet, in dem ich auch ohne nennenswerte Ereignisse aufwuchs. Ich machte eine Ausbildung zur Erzieherin. Nun bekam ich zum ersten Mal die Gelegenheit, meine literarischen Talente zu zeigen. Kasperlestücke und viele kleine lustige Geschichten fanden begeisterte Zuhörer. Ich war voll in meinem Element.
Als meine Mutter an Demenz erkrankte, schrieb ich für sie kleine Geschichten, die sie von ihren negativen Gedanken abbringen sollten. Diese lustigen Episoden aus dem Alltag, der ihr nicht fremd war, funktionierten.

Einst auf fliegenden Blättern, sind sie heute in etliche Bücher verpackt, die es alle im Buchhandel zu kaufen gibt.

Bis zum heutigen Zeitpunkt schreibe ich, mit viel Begeisterung, Geschichten zum Vorlesen für demenzkranke Menschen.

Vom Schreibfieber gepackt und angespornt, schrieb ich immer weiter. Nun gibt es noch Unterhaltungsromane von mir und natürlich ein Kinderbuch.

Ich bin selbst gespannt, was im Laufe der Zeit noch alles aus meiner Feder fließen wird.

 
 

VERANSTALTUNGEN

Zurzeit liegen keine neuen Termine vor

 

KONTAKT

Für Presse- und sonstige Anfragen schreiben Sie mir eine eMail

Anmelden & Neuigkeiten sofort erhalten!

Folgen Sie mir:

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Google+ Icon